Donnerstag, September 06, 2007

Traurige Nachricht



Da dreht man zum Frühstück seine übliche Runde durch die Blognachbarschaft und dann stolpert man bei Patrick über die traurige Nachricht, daß Pavarotti tot ist.

Dachte erst, das wäre ein böser, böser Scherz. Aber es stimmt. Letzte Nacht starb der größte Tenor des 20. Jahrhunderts (und kommt mir jetzt keiner mit Caruso oder Gigli!) an Nierenversagen in Folge von Pankreaskrebs.

Eigentlich wollte ich mir heute "Hairspray" im Kino anschauen, aber ob ich nach solch einer Nachricht wirklich in der Stimmung bin, weiß ich noch nicht.

R.I.P. und Danke!


1 Kommentar:

barbara hat gesagt…

ja, ist wirklich traurig. Er war wirklich ein ganz Großer!!