Mittwoch, Dezember 19, 2007

Wie das liebe Vieh

Um 22.30 Uhr auf dem (nicht im) Bett vor der Glotze einschlafen.
Um 1.45 Uhr aufgewachen.
Was Essen.
Aufs Sofa legen.
Film anschauen.
Ins Bett wechseln.
Weiter schlafen.
Um 12.00 Uhr aufwachen.
Hundemüde.

Ich kam mir 14 Stunden lang vor wie einer unserer Kater.
Muß auch mal sein.
Schade, daß ich mir (noch) nicht die Genitalien selber lecken kann.
Das haben die mir voraus.

Kommentare:

Magic Volker hat gesagt…

Wenn wir das könnten...

Nee also mal ehrlich, selber machen ist doch bei sowas immer nur halb so schön. Wozu denn dann noch einen Partner suchen???

Randy_Jim hat gesagt…

Klar wär's mit Partner schöner, aber den hat man ja auch nicht immer zur Hand...