Montag, März 05, 2007

Filme, die die Welt nicht braucht

Mußte gerade "Norbit" - den neuen Film mit Eddie Murphy - lobend anpreisen. Wenigstens hier darf ich schreiben, was ich wirklich denke: Eddie Murphy mit seiner Quieksstimme und seinem doofen Geschnodder (sowohl im Original als auch in der Synchronisation) ist allein ja schon unerträglich. Aber dann noch in mehreren Rollen??? (Ok, "Prinz aus Zamunda" war noch okay...) - Und ziehen wir noch ein bißchen die Dicken und Chinesen durch den Kakao. Das ist ja soooooo lustig. Als schwarzer Mann eine dicke schwarze Frau zu spielen, hat's ja auch seit "Big Mamas House 1 & 2" nicht mehr gegeben, also so gut wie neu, die Idee. Wie wär's dann noch mit ein paar Kalauern über Schwule, Kleinwüchsige, Indianer, Behinderte... --- Also wirklich! Wer braucht so'n Sch**ß?

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

Ich habe gestern auch mit Schrecken den Trailer gesehen und war am Ende sehr erstaunt, daß es sich nicht um einen weiteren Big Mama-Teil handelt.
Stattdessen ist es wohl eher die weibliche Version vom verrückten Professor.
Ich weiß wirklich nicht, wie man drauf sein muß, um sich von sowas gut unterhalten zu fühlen.

Trupics hat gesagt…

Wie gut, dass du es sagst. Grauemhaft!