Samstag, Dezember 16, 2006

You can dance vs. Musik aus meiner Jugend: Kate Bush

Ach, war das schön, mal wieder Kate Bush zu hören und die Performance dazu zu sehen. War allerdings nicht ganz so gut, wie das Original, das ich mir nach über 20 Jahren immer noch gern anschaue:




Die kleine Kröte kann mich auch heute noch mit ihrer künstlerischen Leistung (Musik, Tanz, Regie), aber auch mit ihrer Ausstrahlung begeistern. Mein damaliger Favorit des "Hounds of Love"-Albums war allerdings "Waking The Witch". Dazu habe ich leider kein Video gefunden.

Was "You can dance" betrifft, so stimme ich Torgen zu: Marco da Silva ist 'ne geile Schnitte!
Von den Kanidaten wäre tänzerisch Cale Stanojevic mein Favorit, wenn er nicht so arrogant wäre. Daumen drücke ich aber für Robin Grimm.
Auf die Frauen achte ich irgendwie nicht so besonders. Warum bloß?

Kommentare:

Trupics hat gesagt…

Wir haben wirklich einen sehr ähnlichen Geschmack. Bin selber auch großer Kate Busch Fan. Besonders ihre ersten drei Alben gefallen mir gut. Mein Favorit: The man with the child in his eyes.

barbara hat gesagt…

grossartige Sängerin, ich höre sie immer wieder gerne.